Harley

harley5

Harley (*11.04.1998 – † 06.06.2016 )  gehörte genauso wie Logika und Calimero zur alten Waldhof-Generation. Mit einem Stockmass von ca. 174 gehörte er zu den grössten Schulpferden vom Waldhof und war bei allen beliebt. Jahrelang trug er die ganz kleinen Reitschüler mit grösster Vorsicht auf seinem Rücken. Egal ob an der Longe oder in der Reitstunde, Harley machte nie einen falschen Schritt und passte stets auf seinen Reiter auf. Auch von den Erwachsenen und fortgeschrittenen Schülern wurde er wegen seiner Grösse und den schwungvollen Gängen gerne geritten. Harley liebte lange Ausritte im Wald, ging mutig an allem vorbei, freute sich riesig ab einem kleinen Wiesengalopp und konnte dabei richtig Gas geben. Zudem genoss er die gemeinsame Weidezeit mit seinem Freund Joop.  In seiner Auslaufbox begrüsste er freudig jeden der mit einer Karotte auf ihn zu kam mit einem leisen Wiehern und genoss die warmen Sonnenstrahlen auf seinem braunen Fell. Er war für die meisten der kleinen Reitschüler das erste Pferd das sie reiten durften und er wird vielen in bester Erinnerung bleiben. Seine Seele kann nun fliegen wie der Wind auf der unendlich grossen Weide mit den alt bekannten Waldhof Freunden. Wir sind dankbar ihn kennengelernt zu haben und glücklich, dass er uns als Freund eine Weile durchs Leben begeleitet hat.

Wir alle werden Harley sehr vermissen und ihn in unseren Herzen tragen.